Freitag, 18. Dezember 2015

Freutag XXL

Ich habe eine Menge aufzuholen an Freutagsbloggerei.

Zum einen sind da die letzten 2 Wochen Adventskalenderwichtelei - letzte Woche habe ich da wegen Abwesenheit kurz ausgesetzen müssen.
Es gab: Handmade-Knöpfe und ein Webband. 2 KSW13 Ergebnisse. Ein Textilmarker (besaß ich vorher nicht). Ein Knopfset zum Selbermachen (dito), eine gestickte Fliege (? - supersüß!) mit Webband und (mein Favorit) ein Blümchenband in einem absolut tollem Lila-Ton.

Und außerdem gab es: Gummiband (meines ist fast alle - daher sehr gut getroffen, Bommelborte (ähm ja, benutze ich normalerweise nicht), D-Ringe (gehen immer), noch mehr von dem tollen Blumenband, diesmal aber in Rot. Noch mehr KSW Bäumchen. :D Overlockgarn in weiß und ein Knopfset in klein (jetzt bin ich da sehr gut ausgestattet.).

Meinen verschenkten Kalender gibt es bei Melanie zu sehen - und ich freu mich sehr, dass sie sich freut.

Weiterhin freue ich mich:

- über mein Sommererinnerungs-Heft, dass mir heute wieder in die Hände gefallen ist (mit von mir selbstgenähter Hülle)

- die tollen bedruckten Stoffe vom Lillestofffestival

- jedes mal wenn ich an den Postkarten vom Postkartentausch bei Ursula vorbeigehe

- über mein Nikolausgeschenk :)


- über Petra's Badebombenpäckchen und ihre Geduld mit mir, was ihr Tauschpaket angeht (am Montag gehts raus, definitiv)


- meine beiden ersteigerten Teile der Aktion Nähblogger für Flüchtlinge:
Der Wal mit Glückskeksen vom Emma und die Matchbag von gehören jetzt mir. Nur  mir allein. :D


- und darüber dass ich heute 5/6 Päckchen die ich noch auf den Weg bringen wollte auch tatsächlich zur Post gebracht habe. Tschakka.

Freitag, 4. Dezember 2015

Adventskalenderwichteln und Freutag

Abgesehen von so einigen anderen Freugründen, freu ich mich gerade täglich.Und zwar über meinen Adventskalender von Ellen. :)
In den Tütchen verstecken sich lauter zauberhafte Kleinigkeiten (und ich hab sogar ein Paket für Weihnachten extra bekommen. Uiuiui.) Und das war drin bisher:
Ein Bäumchen aus dem KSW-Stoff (der darf dem Bäumchen von Katharina Gesellschaft leiten), 2 Karabiner (brauch ich immer), Rüschenband (besaß ich bisher nicht, also sehr gut zum mal ausprobieren), sowie Nähnadeln (yay!)/Sternensticker und Nieten(?!).

Bisher trifft er voll meinen Geschmack liebe Ellen, tausend Dank!

Mein Kalender ging zu Melanie von Sternen Traum und war von der Verpackung recht minimalistisch gehalten. :D Packpapier, teilweise zugenäht, mit bestempelten Anhängern..



Verlinkt zu: Appelkatha, Freutag

Freitag, 27. November 2015

Wichteleien

Heute ist der Tag der Tage des Vorweihnachtswichteln. Also eigentlich war er schon gestern. Da durften wir nämlich (endlich) in die Wichtelpäckchen reinschauen.

Ich wurde bewichtelt von Melanie von Frau Locke näht. :)


Und neben zweimal "15 Minuten Weihnachten in der Tüte" (mein Freund fand es sehr toll, dass er auch was bekommt!) habe ich einen Nikolausstiefel bekommen. :) Nun heißt es nochmal warten - bis zum 6.12. - das ist schon ein bisschen fies. ;) Ich bin sehr gespannt wie er gefüllt ist.

Dazu gab es noch Freezer Paper für's Stoffe bedrucken (ähhhhm - und wie benutz ich das jetzt ? :D)

Rundum ein gelungenes Geschenk. Vielen Dank liebe Melanie!


Und weshalb fand ich mein Wichtelkind nun so lustig? Es war die Katharina von Appelkatha, die ich letztes Jahr schon Adventskalenderbewichteln durfte. - Also mich hat das leicht amüsiert.


Katharina hatte recht eindeutige Wünsche benannt in ihrem Steckbrief. Ein grauer Loop wäre nicht schlecht. Nach einem ihrer letzten Post kam raus, dass sie Schwalben tätowiert hat (also ich wusste das vorher nicht) - und was bot sich dann mehr an als der Schwalbenstoff von Evlis Needle. :) Etwas offensichtlich, aber ich konnte nicht wiederstehen und hoffe er gefällt!

Dazu sollte es eigentlich einen Tischläufer mit lauter Hexies geben. Am Ende ist es aber (erstmal) nur ein Mugrug/Untersetzer geworden - zu sehen bei Katharina. Der Läufer wartet noch auf den Nahttrenner. Da ist das Absteppen gehörig was schief gegangen und ich bin da etwas eigen - schön soll es schon aussehen, was ich da verschicke.

Und damit husche ich nun zur Finallinkparty bei Maika.

Montag, 9. November 2015

Teaserzeit. :)


Für den einen Teaser bin ich zu spät - für den anderen schon einen Tag zu früh. Aber wer zählt denn da schon genau.

Den Beginn macht der Teaser fürs Adventskalenderwichteln - ein Einblick in die Verpackung ist gefragt.
Ich bin was Verpacken angeht eher etwas minimalistisch. :) Aber zumindest in meinem Kopf sieht es schon gut aus. Der Inhalt steht auch schon für 22/24 Türchen. Muss also nur noch umgesetzt werden.


Teil zwei macht das Vorweihnachtswichteln. :) Ich muss ja sagen, mein Wichtelkind hat mich schon amüsiert. Aber das versteht sie vielleicht, wenn sie das Päckchen dann in den Händen hält. :D

Die abgebildeten Weihnachtsstoffe sind tatsächlich auch fast mit die einzigen in meinem Vorrat. Irgendwie hab ich es damit nicht so. Ich übernehm übrigens keine Garantie, dass dann auch alle Stoffe vernäht werden - ist erstmal eher so das geplante Konzept. ;)
Und einfach weil ich schon recht gut vorangekommen bin - gibt es noch einen zweiten Vorweihnachtsteaser:


Ich glaub man kann da was erahnen oder?

Naaa? Wer will es haben?

Verlinkt zu: Appelkatha, (und später dann noch zu Maika)

Freitag, 25. September 2015

Meine Machtzentrale. :)

Seid ein paar Wochen nenne ich nun ein eigenes Nähzimmer mein eigen.

Bei der Gestaltung hatte ich mich ab und an glaube ich von den Beiträgen bei der Machtzentralen-Linkparty inspirieren lassen und nun schicke ich mein Nähreich mit freuden selbst dorthin. :)



Ich muss jedoch vorwarnen. Noch fehlen Gardinen (sind aber schon gekauft) und etwas Farbe im Zimmer. Es sieht halt so ein bisschen aus wie frisch eingezogen - was ja auch der Fall ist. (Und irgendwie fotografiert es sich innendrin auch suboptimal. Die Fotos zur KSW sind auf jeden Fall in einem anderen Zimmer entstanden.)

Mitten im Raum steht mein Zuschneid und Nähtisch. Die Maschinen nähen wenn alles gut läuft ohne Probleme aneinander vorbei. Die höhenverstellbaren "Stehhilfen" sind was das Arbeiten angeht echt genial. Und gerade wieder ausprobiert - so ein von drei Seiten zugänglicher Zuschnittplatz ist schon was feines.


Ein klein wenig Stauraum für den Kleimkram gibt es in den 3 unterschiedlichen Kommoden und einem Bücherregal. Innerhalb der Schubladen ist es noch gelinde gesagt, etwas chaotisch. :D Aber wenigstens ist erstmal alles verstaut. Gerade ist auch noch viel größeres Chaos, da ich eben noch fleißig zugeschnitten habe...


Und um nun die Perspektive zu wechseln mal aus der Sicht vom Fenster her... Man kann erahnen, da ist noch mehr. Im Zimmer versteckt sich nämlich auch eine kleine "Ankleide" (es hätte eigentlich ein Schlafzimmer sein sollen), das ist natürlich ideal um die Stoffe ein wenig, äh, geordnet zu verstauen. Nach einem Foto vom Stofflager fragt jetzt bitte niemand. Viel zu umfangreich.


Und zu guter letzt gibt es noch die bisher am Rande sichtbaren Bilder im (verschwommenen :D) Detail. Ich mag sie sehr. Gestaltet wurden sie von der lieben Ursula. Sie hängen recht hoch, damit ich nie, nie, nie beim Arbeiten an der Nähmaschine dagegen komme...

  

Und da ich mich immer wieder über meine "Kreativstube" freuen kann, verlink ich neben der Machtzentralenlinkparty auch noch zum Freutag.

PS: Außerdem gab es einen weiteren, noch nicht fotografierten Freugrund: Mein Tauschbüchlein von Ramona ist angekommen. Vielen lieben Dank!

Dienstag, 22. September 2015

KSW 12 - Finale

Wie hier bereits zu erahnen, war ich dank Schnelligkeit am frühen Morgen bei der 12. KSW ausgerichtet von der wunderbaren Appelkatha dabei.

Gezaubert habe ich aus dem traumhaft buntem Stoffschätzchen eine kleine Kollektrion an Nähzubehör.
Eine kleine Anzahl an Nähgewichten (nur so 10 Stück) und ein passender Beutel zum Transport ebenjener. Die Gewichte haben die vielen bunten Stoffe aus dem Teaser als Rückseite.
Ein einfaches hin- und weglegen wird durch verschiedenfarbige Dreieckswebbänder ermöglicht.
Also ein KSW Ergebnis nur für mich und zum praktischen Einsatz. :)

Und jetzt Hand auf's Herz die Damen. Wer dachte nach diesem Teaser an Patchwork?

Verlinkt zu: Appelkatha's All time KSW Sammlung, HoT und dem Creadienstag. :)

PS: Vielen lieben Dank für das positive Feedback! Ich freu mich! :)

Sonntag, 20. September 2015

Stoffprobenähen für Connys Nähwelt

Jeder von uns hat ja so seine Lieblingsstoffdealer bei denen er immer wieder kauft.

Für eine meiner Bezugsquellen, die liebe Conny von Conny's Nähwelt, durfte ich mittlerweile schon 2 mal einen Stoff, der neu ins Sortiment kam, probenähen um ein Designbeispiel zu liefern wie der Stoff vernäht aussieht. Beide hier gezeigten Taschen sind schon ein Weilchen alt, aber dennoch mag ich sie auch mal der Öffentlichkeit zeigen.

Beim ersten Mal war es der Ankerstoff aus dem ich ein Taschenset bestehend aus einer Schnabelinabag Mini, einem Mini-Schlüsseltäschchen und einer Reversible Bag genäht habe.
Kombiniert wurde der Stoff mit türkisem und anthrazitfarbenen Minipunkten. :-)





Im Nachhinein ist die Stoffauswahl vielleicht nicht ganz so geglückt, da ich meine Handtaschen gerne dick und robust habe, weil sie mit mir viel durchmachen müssen. Das ist der Ankerstoff als normaler Baumwollstoff leider nicht - aber das ist eher ein Anwender- als ein Stofffehler. ;-)



Beim zweiten Mal durfte ich einen  festeren Baumwollstoff verarbeiten mit einem schicken großflächigen Vespadruck.

Verarbeitet habe ich das zu einer Big Bonnie und einer Kita-Tasche, mit zusätzlichem Innenfutter.
Kombiniert habe ich den Stoff für die Bonnie mit kiwigrünen und auberginefarbenem Canvas, orangenem Autogurtband und mit lila Stoff für die Innentasche.

Für die Kitatasche habe ich mich für eine Kombination mit dunkelblauem Stoff und Leder für außen und türkisem Innenstoff.

Als ich mir dann die Taschen am Ende so angeschaut habe - war die finale Feststellung: Nicht meine Farbkombi. Vor allem die kiwigrün-orange Kombi - passt zwar aufgrund des Vespastoffees in meinen Augen super zusammen, ist aber nichts mit dem ich selbst auf die Straße gehe. Da mag ich es dann doch etwas unauffälliger. :) Ein schöner Verbleib für die Tasche wird sich aber finden lassen.

Dieser Beitrag lag fast 1:1 so geschrieben schon ein Weilchen rum und wurde nun veröffentlicht. Für alle Taschen haben sich wundervolle neue zu Hause gefunden...

Freitag, 18. September 2015

Freutag mit Adventskalenderwichteln reloaded!

Eben nach Hause gekommen - festgestellt, oh, die Anmeldung für's Adventskalenderwichteln ist online. Regeln gelesen. Festgestellt, hm, ich hatte da ja zwei Monate Blogpause. Aber ich gelobte Besserung und hab gefragt und siehe da aus:

Es wird wieder Adventskalendergewichtelt und ich versuch mein Glück. :)

Kann werden: Adventskalenderwichteln bei Appelkatha und Jannymade ich bin dabei. :D


Rückschau letztes Jahr:
Mein erster Gedanke nach dem ich mein Wichtelkind letztes Jahr mitgeteilt hatte war "Oh mein Gott". Ich durfte nämlich die liebe Appelkatha höchstpersönlich bewichteln. Das hat mich schon etwas ins Schwitzen gebracht. ;) Aber letzten Endes hatte ich den Eindruck der Kalender und Inhalt kam ganz gut an...

Meinen erhaltenen Kalender vom letzten Jahr gibts hier verbloggt.

Und bevor ich jetzt sage, was ich mir im Kalender wünschen würde, warte ich erstmal ab, ob ich mitmachen darf. :) Ein, zwei Kleinigkeiten fielen mir da nämlich ein...

Obiger Satz aus dem "Entwurf" kann gestrichen werden, denn ich bin dabei! :)

Eine Anmerkung zu mir und einem möglichen Inhalt habe ich nämlich. Da es hier im Blog noch nicht soooo viel an privaten Informationen gibt (aber keine Sorge, einen Einblick ins Nähreich gibt es bspw. nächste Woche), sei an dieser Stelle zusätzlich gesagt: außer einem sehr großem Kind ;) (namens Freund) bin ich hier "allein" und freue mich schon jetzt auf das Auspacken diverser Kleinigkeiten. :)

Viele Grüße und ich spring jetzt mal im Kreis. :)

Verlinkt zum: Freutag (seit langem mal wieder! :D)

Dienstag, 1. September 2015

KSW 12 - Teaser


Die zwölfte KSW steht an - dieses mal wieder mit der Gründerin Appelkatha als Ausrichterin ist am Laufen. Und ich war tatsächlich schnell genug und habe mir ein Stoffstückchen sichern können. Diesmal ging es nicht nach Los, sondern Anmeldereihenfolge. Vor einiger Zeit lag es auch schon im Briefkasten.

Nun ist Teaserzeit und ich habe auch schon einiges an Ideen mit den vielen Kombistoffen, die ich da aus dem Stoffschrank gezogen habe. :) Der Rollschneider wird bestimmt mein bester Freund in der nächsten Zeit sein. Einen kleinen Ausschnitt mit den geplanten Kombistoffen gibts nun zu sehen.





Liebe Grüße
Antje