Dienstag, 27. Januar 2015

Herzerwärmende Kleinigkeiten 2015


Als ich von der Aktion "Herzerwärmende Kleinigkeiten" von Kleine Kleinigkeiten gehört habe wollte ich unbedingt dabei sein - sowohl als Überraschende als auch als Überraschte. :) Ich mag Überraschungen einfach und würde mich freuen einigen von euch ein Lächeln auf das Gesicht zaubern zu können.

Wie geht's?
Die ersten 5 Kommentator(inn)en unter diesem Beitrag werden irgendwann in diesem Jahr mit einer kleinen Überraschung bedacht. Dabei kann des sich um was genähtes oder gebasteltes oder eine andere kleine Überraschung handeln. Wann genau ihr die Überraschung bekommt, darf ich mir als Ausrichterin aussuchen. :) Einzige Bedingung neben dem unter diesem Beitrag kommentieren ist, dass ihr selbst auch über die Aktion schreib und weiteren 5 Leuten eine Freude bereitet. :) Damit sich das Glück weiter verbreitet.

Nun dann - kommentieren frei, ich freu mich auf euch. :)

Sonntag, 18. Januar 2015

Kampf den Ufos - Part 2

Der zweite Teil des UFO-Kampfes ist angebrochen und steht unter dem Thema:
Ist noch ein UFO aufgetaucht???



Wie sollte es anders sein, lautet die Antwort natürlich ja: Ich habe noch eine (zugeschnittene) auf 150% vergrößerte Kosmetiktasche Vicky für Schwiegermama in Spe in einer Kombination aus Leder und Wachstuch gefunden. Diese ist dann offiziell UFO Nr. 9 - leider ist sie sehr fotoscheu, aber ich hoffe zur nächsten Runde gibt es vorher und nachher Bilder.

Ansonsten gibt es auch schon Fortschritt an der restlichen UFO Front:

UFO #1: Die Susie für eine Kollegin - ist fertig und wartet auf Übergabe Anfang Februar. :)

UFO #2: Der erste Rock Amsterdam mit roten Highlights - ist ebenfalls fertig. :)

UFO #3: Ein weiterer Rock Amsterdam - hat das Bündchen jetzt bereitliegen.

UFO #4: Rock Berlin - unverändert, sollte zudem auch noch gebügelt werden (ist durch die Lagerung etwas sehr knittrig geworden).

UFO #5 & #6: Kuriertaschen Lilous - liegen in der Ecke und erfreuen sich ihrer gegenseitigen Gemeinschaft.

UFO #7: "Weihnachtskleid" - Stoff gewaschen, gebügelt, und wird hoffentlich bald zugeschnitten. Erst müssen aber noch zwei nicht UFO-Projekte beendet werden.

UFO #8: Blütenkörbchen - leistet den Lilous Gesellschaft.

UFO #9: Vicky - neu aufgetaucht.

Die Statistik sieht daher ganz gut aus: 2 von 9 UFOs fertig - zugegebener Maßen aber auch die am schnellsten realisierbaren. :D Fotos gibt es dann beim nächsten Teil "1. Fortschritt" in zwei Wochen.

Und damit schaue ich jetzt mal beim zweiten Linkup bei Frau Hauptstadtmonster vorbei.


Sonntag, 4. Januar 2015

Kampf den UFOs - Part 1

Das Hauptstadtmonster ruft auf um gemeinsam den unfertigen Nähprojekten den gar aus zu machen. Da hier auch noch ein paar schon zugeschnittene Sachen rumfliegen, hoffe ich, dass ich die Liste bis Ende März etwas reduzieren kann. (Auch wenn ich fürchte, dass der Stapel bis dahin wieder anwächst.)


UFO Nr. 1: Kosmetiktasche Susie für eine Kollegin - zugeschnitten


UFO Nr. 2: Rock nach  dem Schnittmuster Amsterdam mit roten Details - zugeschnitten



UFO Nr. 3: Rock nach  dem Schnittmuster Amsterdam mit blauen Details - nur das Bündchen fehlt noch


UFO Nr. 4: Rock nach dem Schnittmuster Berlin - muss noch gesäumt werden - da hab ich gerade kein Bild von zur Hand.


UFO Nr. 5: Lilou in rot - zugeschnitten (und eigentlich weiß ich auch nicht mehr, wozu ich sie benutzen will, daher ist die Motivation sehr niedrig, nicht die besten Voraussetzungen, oder?)



UFO Nr. 6: Lilou in grau - zugeschnitten (und eigentlich weiß ich auch nicht mehr, wozu ich sie benutzen will, daher ist die Motivation sehr niedrig, nicht die besten Voraussetzungen, oder?)


UFO Nr. 7: Mein Weihnachtskleid beenden - alles vorbereitet, aber noch nicht mal zugeschnitten. Lag wohl auch daran, dass ich mit meiner Stoffwahl nicht ganz zufrieden war und jetzt auch nochmal umgeschmissen habe. Daher gibt es vom Stoff auch noch kein Foto - der hängt noch auf der Leine.

UFO Nr. 8: Ein Blumenkörbchen - ebenfalls schon zugeschnitten.



Und hier ein Bild von einem Objekt, dass es nicht als UFO  in dieses Jahr geschafft hat - am Silvesterabend wurde es noch fertig gestellt:


Eine Gürteltasche Wallaby - eigentlich sollte sie Teil meines Weihnachtswichtelgeschenkes werden, wurde aber aufgrund diverser Probleme (u.a. mit meinem Reißverschlussfuß ;) ...) nicht rechtzeitig fertig, so dass sie jetzt erstmal in meinem Besitz verweilt.

Und das ganze wandert jetzt zum ersten Linkup des Kampf den UFOs. :)

Donnerstag, 1. Januar 2015

Jahresabschluss und Jahresbeginn

Es gibt zu tun. :) Um es kurz und prägnant zu formulieren.

Es ist nicht so, dass ich das Weihnachtswichteln und den WKSA vergessen hätte, das Leben 1.0 hat nur lauter geschrien als der Computer.



Weihnachtswichteln

Beim Weihnachtswichteln ist am Ende sehr viel über Facebook gelaufen, unsere kleine Truppe hatte sich dort komplett versammelt - die Wichtelgeschenke waren alle spätestens am 24. da! :) Und ausgepackt und gefreut wurde auch schon fleißig. Da sind wirklich bezaubernde Dinge bei rausgekommen.

Da die Facebookgruppe nicht-öffentlich ist - ein wenig "geschützten" Raum brauch man ja, plane ich derzeit von allen Wichteln ohne Blog/Instagram und co. kleinere Beiträge/Fotos zu sammeln und dann dazu einen eigenen Beitrag zu widmen, damit auch der Rest erfährt, was für tolle Sachen denn dabei so rausgekommen sind

Und mein eigenes Geschenk müsste ich auch noch verbloggen. Fotografiert ist es schon, nur die Nachbereitung... Ich hoffe ich komme am Wochenende dazu mal einen abschließenden Post dazu zu verfassen.

Mal so zum luschern:



WKSA

Mit dem ganzen Wichteln und drumherum, hätte ich es mir vorher ausrechnen können, aber ich wollte es ja unbedingt probieren. Wie es dann auch so kam, ist das Kleid natürlich nicht fertig geworden, und wartet jetzt als UFO der Kampf angesagt. Ich bin daher optimistisch, dass das Kleid nicht erst zum nächsten Weihnachtsfest fertig wird. ;)


Die Erkenntnis des letzten Jahres

Frau sollte den Reißverschlussfuß richtig rum in die Maschine reinsetzen, dann funktioniert das auch wunderbar mit dem Paspel und Reißverschluss annähen. Da hatte ich ein Brett vorm Kopf.


Und sonst so:

Derzeit plane ich einiges an Nähprojekten in der nächsten Zeit (und warte noch auf die letzten Stoffe und Zubehör, damit ich dann endlich anfangen kann). Vor allem im Freundeskreis stehen demnächst ein paar Geschenke an, die ich endlich umsetzen möchte.

Ich überlege noch, die "großen" Zielsetzungen fürs Nähen und die andere Freizeit für das nächste Jahr auch mal niederzuschreiben. Dann ist der Kopf frei für die Durchführung der Sachen. Es wird so langsam anstrengend sich alles zu merken. ;) Und die Ordnung in den kleinen rumfliegenden Zetteln will ja auch gehalten werden...


Bis demnächst.
Antje